Am Kliff

Dieses historische Kapitänshaus am Kliff war eine ganz besondere Baustelle, in die wir viel Herzblutgesteckt haben. Schauen Sie sich an, welche Bauschritte wir an dem denkmalgeschützten Gebäudedurchgeführt haben und wie es heute in neuem Glanz erstrahlt.

Projektbeschreibung

Bei dem Bauvorhaben „Am Kliff“ handelt es sich um ein in die Jahre gekommenes Kapitänshaus, das zu Beginn der Bauarbeiten als sehr instabil bezeichnet werden konnte. Nicht nur das Fundament war rissig, auch dem Reetdach und dem Dachstuhl war von Witterungseinflüssen gezeichnet. Wir wurden daher mit der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes beauftragt.

Herausforderungen

Das erhaltenswerte Gebäude forderte uns aus mehreren Gründen heraus: Zum einen steht es unter Denkmalschutz, weshalb wir nur bestimmte Materialien verwenden durften. Zum anderen mussten wir das Kapitänshaus stabilisieren. Das heißt, ein neues Fundament und eine Balkenkonstruktion im Dachstuhl waren unsere Hauptaufgaben für die nächsten Monate am Kliff 4.

Umsetzung

Gemeinsam mit unserer Partnerfirma Peter Jacobsen haben wir alle Arbeiten durchgeführt. So erhielt das Kapitänshaus ein neues, stabileres Fundament und eine verstärkende Balkenkonstruktion. Unsere fleißigen Mitarbeiter waren hier täglich im Einsatz und auch Maschinen wie der Sennebogen waren gefordert. Mit ihm haben wir die Stahlträger und Schalungen in und aus der Baugrube gehoben.

Unterstützung bei Ihrem Neubau oder einer Sanierung benötigt? Erzählen Sie uns von Ihrem persönlichen Wunschprojekt!

Jetzt unverbindlich anfragen!

Unterstützung bei Ihrem Neubau oder einer Sanierung benötigt? Erzählen Sie uns von Ihrem persönlichen Wunschprojekt!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.